Welche Schäden deckt Ihre Vollkaskoversicherung?

Welche Schäden deckt Ihre Vollkaskoversicherung?

In diesem Artikel geht es darum, welche Schäden von Ihrer Vollkaskoversicherung getragen werden und welche nicht.

 

Warum ist eine Vollkaskoversicherung in der heutigen Zeit so wichtig?

In einem anderen Artikel „Ist eine Vollkaskoversicherung sinnvoll?“ sind wir schon genau darauf eingegangen ob eine Vollkaskoversicherung Sinn macht. Zusammengefasst kann man diese Frage in den meisten Fällen mit Ja beantworten. Es gibt kaum Schäden welche geringer als €1500 sind. Meist sind die Schäden deutlich über der €3000 Grenze. Natürlich muss jeder für sich selbst das Für und Wieder abwiegen. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass eine Vollkaskoversicherung definitiv positiv ist.

Gerade in den zukünftig gebauten Autos, wo kaum noch ein Fahrzeug nicht mit LED Matrix Scheinwerfer ausgestattet wird, ist eine Vollkaskoversicherung wichtig. Ein solches Ersatzteil alleine kostet schnell mal ab €1000.

 

Welche Schäden deckt Ihre Vollkaskoversicherung?

Einfach gesagt, alle. Die Vollkaskoversicherung ist die höchste Stufe, mit welcher Sie ihr Fahrzeug versichern können. Die Vollkaskoversicherung deckt alle Schäden solange Sie die Pflichten Ihrer Versicherung einhalten. Dazu zählen meist:

  • rechtzeitige Zahlung der Prämie
  • rechtzeitige Meldung des Schaden (meist innerhalb von 2 Wochen)
  • genaue Aufklärung des Schadens

Außerdem gibt es einige Punkte, bei welchen die Versicherung den Schaden meist nicht deckt:

  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Vorsatz
  • Autorennen
  • Kriegsereignisse

 

Ein weiterer Tipp

Seien Sie bei der Schadenmeldung ehrlich. Vielen Kunden ist es peinlich, wenn Sie einen Schaden selbst verursacht haben. Sie geben an, einen Parkschaden mit unbekannten Gegner zu haben, anstatt ehrlich zuzugeben, die Hausmauer geküsst zu haben. Doch der Sachverständige ist nicht dumm. Trotz Vollkaskoversicherung wird die Versicherung Ihnen Betrug vorwerfen und gegebenenfalls den Schaden nicht decken. Aus unsere Erfahrung können wir sagen, dass dies häufiger passiert als man denkt.

Es gibt keinen Grund unehrlich zu sein. Die Vollkaskoversicherung ist dafür da, auch Schäden zu decken, an welchen man selbst Schuld ist. Den Sachverständigen und uns von Varnish ist es ebenso völlig gleichgültig, ob Ihnen ein kleiner Fehler passiert ist. Denn dies ist unser täglich Brot.

Somit raten wir, seien Sie ehrlich. Nur so kann ein reibungsloser Ablauf garantiert werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.